Hoher Sachschaden

Feuer in Asylunterkunft

+
Zimmerbrand in Erstaufnahmeeinrichtung in Industriestraße.

Mannheim-Neckarstadt-West - Große Aufregung in einer Asylunterkunft in der Industriestraße am Donnerstagmorgen. Ein Zimmer steht in Flammen. Die Bewohner retten sich auf die Straße. 

Brand in Erstaufnahmeeinrichtung in der Industriestraße.

Um 2:45 Uhr wird das Feuer gemeldet. Als die Rettungskräfte eintreffen, brennt ein Zimmer im 3. Stock bereits lichterloh.

Zimmerbrand in Erstaufnahmeeinrichtung

Die Bewohner können sich aus dem Gebäude retten. Dabei verletzt sich eine Person leicht am Fuß und wird zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Die Berufsfeuerwehr Mannheim kann den Brand schnell löschen. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. 

Wie es zu dem Feuer kommen konnte ist Gegenstand der Ermittlungen der Kripo.

Nach Ende der Löscharbeiten können die meisten Bewohner wieder in ihre Zimmer zurückkehren. Nur das dritte Obergeschoss muss gesperrt werden. In der Einrichtung können 700 Menschen leben, derzeit sind 300 Personen gemeldet.

pol/dpa/rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Nach Brand im Europa-Park Rust: Wieder für Besucher geöffnet

Nach Brand im Europa-Park Rust: Wieder für Besucher geöffnet

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

Mann (20) bespuckt und schlägt Freundin!

Mann (20) bespuckt und schlägt Freundin!

SVW scheitert im dritten Anlauf! Pyro-Schande überschattet Rückspiel

SVW scheitert im dritten Anlauf! Pyro-Schande überschattet Rückspiel

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.