Hoher Sachschaden

Feuer in Asylunterkunft

+
Zimmerbrand in Erstaufnahmeeinrichtung in Industriestraße.

Mannheim-Neckarstadt-West - Große Aufregung in einer Asylunterkunft in der Industriestraße am Donnerstagmorgen. Ein Zimmer steht in Flammen. Die Bewohner retten sich auf die Straße. 

Brand in Erstaufnahmeeinrichtung in der Industriestraße.

Um 2:45 Uhr wird das Feuer gemeldet. Als die Rettungskräfte eintreffen, brennt ein Zimmer im 3. Stock bereits lichterloh.

Zimmerbrand in Erstaufnahmeeinrichtung

Die Bewohner können sich aus dem Gebäude retten. Dabei verletzt sich eine Person leicht am Fuß und wird zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Die Berufsfeuerwehr Mannheim kann den Brand schnell löschen. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. 

Wie es zu dem Feuer kommen konnte ist Gegenstand der Ermittlungen der Kripo.

Nach Ende der Löscharbeiten können die meisten Bewohner wieder in ihre Zimmer zurückkehren. Nur das dritte Obergeschoss muss gesperrt werden. In der Einrichtung können 700 Menschen leben, derzeit sind 300 Personen gemeldet.

pol/dpa/rmx

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017

Indische Medizinstudentin ist Miss World 2017

Real verpasst Sieg im Madrider Derby gegen Atletico

Real verpasst Sieg im Madrider Derby gegen Atletico

Jamaika-Gespräche ausgesetzt - Kompromissangebot zur Zuwanderung?

Jamaika-Gespräche ausgesetzt - Kompromissangebot zur Zuwanderung?

Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars

Ärzte fordern Kohlenmonoxid-Melder in Shisha-Bars

Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter

Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter

Kommentare