Facebook-Posting und Plakate

Blutlache am Neckar: Polizei hofft auf neue Hinweise

+
Was hat es mit der blutverschmierten Mütze und der Blutlache nur auf sich?

Mannheim-Neckarstadt-West - Ein Fußgänger findet eine Lache Menschenblut am Neckar – jetzt wendet sich die Polizei mit einem Facebook-Posting und Plakaten an die Bevölkerung...

Am Freitag, 8. Januar, hatte die Polizei bereits ein Foto der gefundenen Mütze veröffentlicht – jetzt wenden sich die Ermittler selbst über ein mehrsprachiges Facebook-Posting an potentielle Hinweisgeber. Bislang konnten durch die erste Veröffentlichung der Fotos keine neuen Erkenntnisse gewonnen werden. 

In den kommenden Tagen sollen daher mehrsprachige Plakate folgen, von denen sich die Polizei weitere Hinweise erhofft.

Hintergrund: 

Am 30. Dezember findet ein Spaziergänger eine blutverschmierte Mütze und eine Lache Menschenblut am Neckar. Hunde und Taucher hatten nach weiteren Spuren gesucht – jedoch ohne Erfolg. 

dpa/mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Kommentare