Comedy-Show

„Nicht direkt perfekt“: Lachen und leiden mit Nicole Jäger

+
Nicole Jäger macht mit ihrem Comedy-Programm richtig Stimmung im Capitol.

Mannheim-Neckarstadt-West - „Komik ist Tragik in Spiegelschrift“ – so lautet das Motto von Nicole Jäger. Die Autorin und Comedian stellt ihr neues Comedy-Programm im Capitol vor: 

Ihre Markenzeichen: Lange, blonde Haare, eine laute Stimme und schonungslose Ehrlichkeit. Gerade letzteres beweist Nicole Jäger am Samstagabend (26. Januar) im Rahmen ihres Stand-Up-Programms „Nicht direkt perfekt.“ Zahlreiche Zuschauer zieht sie damit ins Mannheimer Capitol. 

Als Jäger Anfang 2016 ihr erstes Buch mit dem Namen „Die Fettlöserin“ veröffentlichte, in dem es um ihren Kampf gegen die Fettleibigkeit ging, konnte sie sich einen solchen Abend wohl nicht wirklich vorstellen. Damals wog sie noch über 300 Kilogramm und die Leute lachten eher über sie. Doch sie kämpfte, nahm 170 Kilogramm (!) ab und sorgt heute mit ihren Shows dafür, dass die Leute mit ihr lachen!

Fotos von Nicole Jägers Comedy-Show

Lachen und leiden in einer Show

Auch in ihrem zweiten Comedy-Programm „Nicht gerade perfekt“ überzeugt sie mit ihrer schonungslosen Ehrlichkeit gegen sich und andere. Dabei bleibt selten ein Auge trocken – ob man nun vor Lachen oder vor Traurigkeit warnt. So gibt es in dem Programm ein ganzes Segment über Mobbing, bei dem einem schon einmal das Lachen im Halse stecken bleibt!

Gerade den großen Themen der Frau widmet sich Jäger in ihrer Show: Beziehungen, Sex, Sieben-Achtel-Hosen, Body-Shaming, Besuche beim Frauenarzt, Diät-Shakes, das eigene Spiegelbild – oder das Gefühl, einfach nicht perfekt zu sein! Jeder kann sich in ihren Worten wieder finden – sogar die Männer im Publikum.

dh

Quelle: Mannheim24

Kommentare