In der Nacht

17-Jährige am Alten Messplatz ausgeraubt

+
Ein junges Mädchen wird am Sonntagmorgen am Alten Messplatz beraubt. (Symbolbild)

Mannheim-Neckarstadt-Ost - In der Nacht auf Sonntag sind zwei junge Frauen auf dem Weg nach Hause, als sie plötzlich von einer Gruppe Männer angesprochen werden...

Das 17-jährige Mädchen ist am Sonntagmorgen um drei Uhr mit ihrer Freundin am Alten Messplatz auf dem Weg nach Hause. Am Treppenbereich der Kurpfalzbrücke treffen die Beiden auf eine Gruppe von fünf Unbekannten, die sie in unverständlichem Englisch ansprechen.

Die zwei Mädchen ignorieren die Männer und versuchen ihren Heimweg fortzusetzen. Jedoch nähert sich einer der Unbekannten plötzlich von hinten, und versucht der Geschädigten, die am Telefonieren ist, das Handy aus der Hand zu reißen.

Sie kann sich kurzzeitig wehren, muss den Kampf um ihr Eigentum aber schließlich aufgeben. Der Räuber rennt daraufhin mit seinen vier Begleitern davon.

Zeugen gesucht

Die Männer werden alle fünf als dunkelhäutig beschrieben. Die Beamten vom Raubdezernat haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen, die sachdienliche Informationen zu dem Vorfall haben, sich telefonisch unter der Nummer 0621 174-5555 zu melden.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Vergewaltigung bei der Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Fälle stark gestiegen

Vergewaltigung bei der Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Fälle stark gestiegen

Goffin fordert Dimitrow: Wer wird Tennis-Weltmeister?

Goffin fordert Dimitrow: Wer wird Tennis-Weltmeister?

Kohfeldt mit Werder vor Bewährungsprobe - Schalke gegen HSV

Kohfeldt mit Werder vor Bewährungsprobe - Schalke gegen HSV

Bayern baut den Vorsprung aus - Witz-Elfer gegen Köln

Bayern baut den Vorsprung aus - Witz-Elfer gegen Köln

Jamaika-Gespräche gehen heute in die letzte Runde - grünes Licht für Asylpolitik?

Jamaika-Gespräche gehen heute in die letzte Runde - grünes Licht für Asylpolitik?

Lochner gewinnt Viererbob-Weltcup in Park City

Lochner gewinnt Viererbob-Weltcup in Park City

Kommentare