Rund 150 Menschen

Polizeieinsatz wegen Großfamilien am Messplatz!

+
Großfamilien über Ostern in Mannheim und lösen Polizeieinsatz aus (Symbolfoto)

Mannheim-Neckarstadt-Ost - In der Nacht zum Freitag fahren zahlreiche Polizeiwagen in Richtung alter und neuer Messplatz. Grund dafür sind mehrere Großfamilien:

Über die Osterfeiertage kampieren mehrere Großfamilien auf dem neuen Messplatz, insgesamt spricht die Polizei von rund 150 Personen, die sich dort zusammengefunden haben. Auf dem Messplatz stehen deshalb über 70 Autos und Wohnwagen.

Laut einem Sprecher der Polizei haben die Familien sich gegenseitig über soziale Netzwerke in Mannheim verabredet, um zusammen unter anderem das deutsche Essen zu genießen.

In der Nacht zum Samstag, gegen 0:30 Uhr, haben sich dann viele Menschen gemeinsam auf den Weg zu einem Kiosk und Restaurant am alten Messplatz gemacht. Dieser Flashmob-ähnliche Aufmarsch melden viele Anwohner, weshalb es zu einem Großeinsatz mit circa 15 Polizeistreifen kommt. Laut dem Sprecher sei aber alles ruhig verlaufen.

jol 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Kommentare