Auch öffentlicher Verkehr betroffen

Auto prallt in Gegenverkehr - Kind verletzt

+
Ein Autofahrer gerät aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. (Symbolbild)

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Am Mittwochvormittag (14. Februar) gerät ein Autofahrer gegen 11:30 Uhr aus noch unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und rammt dort ein Auto.

Am Mittwoch, kurz nach 11:30 Uhr, gerät ein Autofahrer aus noch unbekannter Ursache in der Carl-Benz-Straße auf die Gegenfahrbahn und stößt gegen ein dort stehendes Auto, das wiederum durch den Aufprall gegen einen weiteren Pkw geschoben wird. 

Nach bisherigen Erkenntnissen wird dabei ein Kind leicht verletzt, Rettungsfahrzeuge sind vor Ort. 

Die Carl-Benz-Straße ist derzeit gesperrt. Davon sind auch öffentliche Verkehrsmittel betroffen!

Wir halten Dich auf dem Laufenden!

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Nach Brand im Europa-Park Rust: Millionenschaden

Nach Brand im Europa-Park Rust: Millionenschaden

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

Auf Neckarwiese: Messer-Mann verletzt Heidelberger (20)!

Auf Neckarwiese: Messer-Mann verletzt Heidelberger (20)!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.