Nach missglücktem Fällversuch

Haus in Gefahr: 25 Meter hoher Baum droht umzustürzen!

+
Dieser 25 Meter hohe Baum droht auf ein Haus umzustürzen. 

Mannheim-Neckarstadt – Was tun, wenn ein 25 Meter hoher Baum auf ein Einfamilienhaus einzustürzen droht? Natürlich sofort die Feuerwehr anrufen! 

Die Feuerwehr ist am späten Donnerstagabend in der Waldhofstraße im Einsatz: Ein Hausbesitzer will die Douglasie in seinem Hof fällen. Als er und seine Helfer den massiven Stamm auf halber Höhe ansägen, droht ein Teil der Douglasie plötzlich auf das benachbarte Einfamilienhaus zu stürzen. 

Mit schwerem Gerät können die Einsatzkräfte der Mannheimer Feuerwehr den Baum sichern. Mit einem Kran und Seilen bergen sie die absturzgefährdeten Teile. Die Bewohner in unmittelbarer Nachbarschaft werden währenddessen aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen. 

Die Einsatzmaßnahmen dauern bis um 23:30 Uhr an. Ab 23:15 Uhr gibt die Feuerwehr den Verkehr zwischen Untermühlaustraße und Hansastraße wieder frei. Ein Schaden ist nicht entstanden. Inwieweit der Grundstückseigentümer eine Baumfällgenehmigung hatte, wird noch geprüft.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare