3.000 Euro Sachschaden 

Feuer im Penny-Keller: Kunden müssen Markt verlassen! 

+
Am Samstagabend brennt es im Keller unter dem Penny-Markt in der Voltastraße.

Mannheim-Neckarau - Am Samstagabend (27. Januar) müssen zahlreiche Penny-Kunden den Markt verlassen. Der Grund: Im Keller brennt es! 

Am Samstagabend gegen kurz nach 19:00 Uhr schrillen bei der Feuerwehr die Alarmglocken. Der Grund: Dunkle Rauchwolken steigen über dem Penny-Markt in der Voltastraße auf! Schnell stellen die Einsatzkräfte fest, dass es in einem Kellerraum unterhalb des Marktes brennt.

Sie können das Feuer jedoch schnell löschen. Es entsteht ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Die Räumlichkeiten des Penny sind nicht betroffen, trotzdem wird der Markt vorsorglich evakuiert. Verletzt wird niemand. Was den Brand verursacht hat, ist bisher noch nicht bekannt.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Feuers ist Europa-Park wieder offen – Mross vergisst in ARD-Show verletzte Retter

Trotz Feuers ist Europa-Park wieder offen – Mross vergisst in ARD-Show verletzte Retter

Kamel gestohlen und misshandelt!

Kamel gestohlen und misshandelt!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Senior (81) verletzt sich bei Bus-Unfall am Kopf!

Senior (81) verletzt sich bei Bus-Unfall am Kopf!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.