Mit Messer bedroht

20-Jähriger in August-Bebel-Park brutal überfallen

+
Symbolfoto

Mannheim-Neckarau - Am Samstagabend geht eine Gruppe Jugendlicher auf einen 20-jährigen Mann im August-Bebel-Park los, schlägt und würgt ihn. Danach zücken die Täter Messer.

Am Samstagabend ereignet sich eine unfassbar brutale Attacke auf einen 20-Jährigen im August-Bebel-Park im Stadtteil Neckarau.

Der junge Mann ist gegen 22:30 Uhr alleine zu Fuß unterwegs, als er von eine Gruppe Jugendlicher bedrängt wird. Völlig unvermittelt gehen die Täter mit einem Stock auf den 20-Jährigen los, schlagen und würgen ihn.

Und als ob das nicht genug wäre, wird er anschließend mit gezücktem Messer nach Wertsachen durchsucht. Dabei erbeuten die brutalen Angreifer Bargeld und ein Smartphone.

Die Polizei kann im Anschluss an die Tat einen Großteil der Tätergruppe festnehmen.

----

Zeugen werden gebeten Hinweise an den Kriminaldauerdienst zu geben, Tel.: 0621/174-5555.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Zukunftsmusik: 185 Millionen fürs Nationaltheater

Zukunftsmusik: 185 Millionen fürs Nationaltheater

Bericht: 34 000 Haushalte kassierten zu Unrecht Wohngeld

Bericht: 34 000 Haushalte kassierten zu Unrecht Wohngeld

Kommentare