Voltastraße

Wieder in Neckarau: BMW-Fahrer (20) kracht in Haltestelle!

+
Der BMW in der zerstörten Haltestelle in der Voltastraße.

Mannheim-Neckarau – Schon wieder hat es eine Straßenbahn-Haltestelle ‚erwischt‘, schon wieder in Neckarau. Doch am Sonntagabend mal nicht in der Friedrichstraße...

Dieser Stadtteil scheint kein gutes Pflaster für Haltestellen zu sein...

Denn bereits zum dritten Mall innerhalb von nur sechs Wochen kracht ein Auto in eine Tram-Haltestelle!

Doch ‚ausnahmsweise‘ ist am Sonntagabend gegen 20:25 Uhr nicht das Wartehäuschen in der Friedrichstraße betroffen, sondern die rund 1,5 Kilometer entfernte Voltastraße.

Die zerstörte Tram-Haltestelle in der Voltastraße

Laut ersten Informationen beschleunigt der junge Fahrer eines weißen 3er BMW zu stark, als er von der Voltastraße nach rechts in die Neckarauer Straße abbiegt.

Weil der 20-jährige aus Frankenthal dabei die Kontrolle über seinen Wagen verliert, donnert er links Richtung Gleisbett, wo er mit der Fahrerseite darin landet.

Doch zuvor mäht die Limousine auf rund zehn Metern Geländer und Glasscheiben um.

Zum Glück wartet gerade niemand auf die Tram, als der BMW angeschossen kommt. Der ‚Crash-Pilot‘ kommt mit leichten Verletzungen vorsorglich in eine Klinik.

Während Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten standen die Straßenbahnen rund eine Stunde in beide Richtungen still.

Schaden an der Haltestelle rund 10.000 Euro, am BMW rund 25.000 Euro.

Mercedes kracht in Straßenbahnhaltestelle

>>> BMW-Fahrer (60) schrottet Haltestelle!

>>> Mercedes rast in Tram-Haltestelle

pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare