Sturzbetrunken am frühen Morgen

Mit 2,3 Promille von der Straße abgekommen

+
(Symbolbild)

Mannheim-Neckarau -  Es ist gerade mal 9:45 Uhr, als ein BMW-Fahrer sich mit stolzen 2,3 Promille hinters Steuer seins Wagen setzt. Es kommt wie es kommen muss ...

Am frühen Montagmorgen kam es im Stadtteil Neckarau zu einem Verkehrsunfall zwischen einem BMW und einem Daimler-Benz. 

Der BMW-Fahrer geriet gegen 9:45 Uhr beim Abbiegen von der Friedrichstraße in die Neckarauer Straße ins Schleudern. Er rutschte von dem rechten auf den linken Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem parallel in die gleiche Richtung einbiegenden Benz.

Die beiden Fahrer bleiben glücklicherweise unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten schnell einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem Unfallfahrer feststellen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille.

Auf dem Polizeirevier wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Kommentare