Mit fast zwei Promille

Festgefahren – Betrunkener strandet auf Bahngleisen

+
Der Golf steht festgefahren auf den Gleisen, die Straßenbahn nähert sich bereits (Symbolbild).

Mannheim-Neckarau - Der 28-Jährige setzt sich stark betrunken in sein Auto und fährt los. Auf der Casterfeldstraße bleibt er auf den Gleisen hängen, eine Straßenbahn nähert sich ...

Glück im Unglück hat ein 28-jähriger Mann am frühen Samstagmorgen, gegen 0:40 Uhr. 

Er hat mächtig getankt: Mit fast zwei Promille setzt er sich hinter das Steuer seines Golfs. Auf der Casterfeldstraße gerät der Wagen so ungünstig auf die Bahngleise, dass der Fahrer nicht mehr von der Stelle kommt. 

Eine Straßenbahn nähert sich bereits, der Tram-Fahrer kann das Hindernis jedoch glücklicherweise rechtzeitig erkennen und abbremsen. 

Der betrunkene Autofahrer muss die hinzugerufenen Polizisten auf die Wache begleiten. Sein Führerschein kommt zu den Akten, das Auto muss abgeschleppt werden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze

Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze

Studie: So populistisch sind die Deutschen

Studie: So populistisch sind die Deutschen

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Philippinen fordern von USA drei Kirchenglocken zurück

Philippinen fordern von USA drei Kirchenglocken zurück

3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut

3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut

Kommentare