Sechs Millionen Zuschauer

Nach ‚Aktenzeichen XY ungelöst‘ – 50 Hinweise zur Tat! 

+

Mannheim - Am Mittwochabend zeigte die ZDF-Sendung ‚Aktenzeichen XY ungelöst‘ einen Mannheimer Fall. Noch am selben Abend gehen 40 neue Hinweise zur Tat bei der Polizei ein: 

Gespannt saßen rund sechs Millionen Zuschauer am Mittwochabend um 20:15 Uhr vor dem Ferseher und verfolgten die ZDF-Sendung ‚Aktenzeichen XY ungelöst‘. Für Mannheimer war diese Ausgabe besonders interessant – denn es wurde ein Mannheimer Fall rekonstruiert (WIR BERICHTETEN). 

Dabei ging es konkret um einen brutalen Raubüberfall am 19. November 2014 auf einen 73-jährigen Mannheimer Juwelier (WIR BERICHTETEN). Der Täter konnte bisher noch nicht gefunden werden!

Doch das könnte sich in den nächsten Tagen oder Wochen ändern – denn nach der Sendung gingen laut Berichten des Mannheimer Morgen rund 40 neue Hinweise zur Tat ein! Zwei davon mit sehr deutlichen Spuren. 

Diesen beiden Hinweisen geht die Polizei nun intensiv nach!

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro ausgesetzt. 

nis

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

BASF muss künftig sofort Behörden informieren

BASF muss künftig sofort Behörden informieren

Vor Jamaika-Sondierung: Seehofer schaut bei Grünen vorbei

Vor Jamaika-Sondierung: Seehofer schaut bei Grünen vorbei

Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober

Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten

Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten

FDP-Fraktionschef bläst AfD den Marsch - im Netz wird er für seine Rede gefeiert

FDP-Fraktionschef bläst AfD den Marsch - im Netz wird er für seine Rede gefeiert

Kommentare