Ohne Eichbaum-Sixpack

Plakat jetzt alkoholfrei! Löbel verzichtet auf Bier-Werbung

+
Nach den Differenzen mit der Brauerei verzichtet Nikolas Löbel (31) auf die Abbildung des Eichbaum-Sixpacks.

Mannheim – Der bierernste Zoff um die Plakate „Grill den Löbel“ – jetzt hat der CDU-Politiker Nikolas Löbel reagiert, den Stein des Anstoßes umgehend beseitigen lassen:

Ein Mann, ein Wort – und das ganz ohne Schaum vor dem Mund...

Wie angekündigt, zieht CDU-Bundestagskandidat Nikolas Löbel (31) seine Konsequenzen aus der Kritik an seinem Plakat für die seit Mai laufende Aktion „Grill den Löbel“ und verzichtet ab sofort auf die Abbildung eines Eichbaum-Sixpacks!

Hintergrund

Weil der Ur-‚Monnemer‘ ohne Absprache bzw. Genehmigung der Privatbrauerei einen ‚Sechserträger‘ auf den überall im Stadtgebiet aufgestellten Plakaten zeigte, hagelte es Kritik der anderen Fraktionen. 

Der Brauerei-Vorstand drohte sogar mit einer schriftlichen Unterlassung, verwies auf den entsprechenden Paragraphen (§ 14 Abs. 2 Nr. 3 MarkenG.): „Eichbaum legt Wert auf politische Neutralität und zählt die Wähler aller Parteien zu ihren Kunden. Auch die widersprüchlichen Aussagen des Artikels hinsichtlich der Bitte um Unterlassung sollen mit der schriftlichen Form nun klargestellt werden.

Speziell in Wahlkampfzeiten seien alle politischen Lager sehr sensibel – und das Bier würde „von allen Parteianhängern getrunken und dies soll auch so bleiben“. Als Unternehmen wolle man auch künftig mit allen Parteien zusammenarbeiten.

Im ganzen Stadtgebiet wirbt CDU-Politiker Löbel seit Mai für seine Aktion – hier das alte Plakat mit Eichbaum-Sixpack.

CDU-Kreisvorsitzende Löbel gegenüber MANNHEIM24: „Es gab nie ein Sponsoring vonseiten der Brauerei Eichbaum! Jedoch wurde mir gegenüber auch nie geäußert, dass die Abbildung unerwünscht ist. Das Foto des Sixpacks ist nicht mehr auf den aktuellen Plakaten – ich werde jedoch auch weiterhin selbstgekauftes Eichbaum-Bier mit auf die privaten Grillpartys mitbringen, zu denen ich eingeladen werde. Als guter Gast tut man das so – und für mich kommt da kein anderes Bier in frage... Schließlich sind Mannheim und das älteste Mannheimer Unternehmen untrennbar miteinander verbunden.“ 

Für Löbel ist die Sache somit erledigt und er freut sich auf weitere gesellige Abende mit Bürgern, die den Bundestagskandidaten näher kennenlernen wollen.

Und dagegen, dass der Jung-Politiker ausgerechnet Eichbaum ‚ausschenkt‘, hat die Kult-Brauerei sicher auch nichts. Man unterstelle Löbel schließlich auch, dass die Abbildung sicherlich„mit den besten Absichten erfolgte“. 

>>> CDU-Bundestagskandidat Löbel: ‚Werbe-Krieg‘ mit Eichbaum!

>>> Ein ‚McLöbel‘, bitte! Politiker-Praktikant belegt Burger

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

DFB-Vize zu Videobeweis: "Es ist gerechter geworden"

DFB-Vize zu Videobeweis: "Es ist gerechter geworden"

Dieser Zahlencode verrät welches Ü-Ei eine Figur enthalten könnte

Dieser Zahlencode verrät welches Ü-Ei eine Figur enthalten könnte

Prozess um Massenrausch von Handeloh endet mit Bewährung

Prozess um Massenrausch von Handeloh endet mit Bewährung

Völlig verrückt! Stürmer erzielt zwei Toren und düst direkt in den Kreißsaal

Völlig verrückt! Stürmer erzielt zwei Toren und düst direkt in den Kreißsaal

Mahnmal-Nachbau neben Höckes Haus

Mahnmal-Nachbau neben Höckes Haus

Nun auch Stöger beim FC unter Druck: "Bin nicht beleidigt"

Nun auch Stöger beim FC unter Druck: "Bin nicht beleidigt"

Kommentare