Burger, Pommes & Co. nach Hause

Fett, ey! McDonald‘s jetzt mit Lieferservice in ‚Monnem‘

+
Der „McDonald‘s“ in der Mittelstraße ist einer von zwei Mannheimer Filialen, die ausliefern.

Mannheim – Wenn das mal nicht die Nachricht des Jahres für alle ‚Couch-Potatoes‘ ist: McDonald‘s bringt Dir Burger, Pommes & Co. jetzt nach Hause! Was es kostet, wohin geliefert wird:

Kennst Du das auch? Du sitzt abends in Schlabber-Klamotten auf der Couch vor der Glotze – und plötzlich überkommt Dich ein Heißhunger auf Burger, Chicken McNuggets und Pommes? Doch Du kannst Dich nicht aufraffen, nochmal aus dem Haus zu gehen?

Dann ruf doch einfach bei „McDonald‘s“ an und lass Dir alles bis an die Haustür liefern – das geht nämlich jetzt in ‚Monnem‘! Als eine von nicht mal 20 Städten in Deutschland.

Franchise-Nehmer Manfred Büch, Chef über sechs Filialen in der Metropolregion: „Stimmt! Seit April sind unsere beiden Restaurants auf den Planken und in der Mittelstraße bei den ‚McDonald‘s‘-Filialen dabei, die Speisen und Getränke ausliefern. Wir haben das noch nicht einmal beworben.  Allerdings machen wir das nicht selbst, sondern mit unserem Partner ‚foodora‘, der die Lieferung bei uns abholt Die bauen gerade das Liefernetz auf – macht richtig Spaß!

Wichtig: Die Boten von „foodora“ & Co. beliefern nur Kunden im Umkreis von 1,5 Kilometern um eine der beiden „McDonald‘s“-Filialen! Täglich von 11:30 bis 22 Uhr.

Zunächst musst Du die exakte Lieferadresse samt Postleitzahl eintippen und prüfen lassen, ob sie überhaupt angesteuert wird. Erst danach kannst Du Deine Bestellung eintragen und abschicken.

Der „McDonald‘s“ in der Mittelstraße ist einer von zwei Mannheimer Filialen, die ausliefern.

Burger-Profi Büch erklärt den Hintergrund: „Weil wir unser Essen innerhalb von zehn Minuten verkaufen müssen, es ansonsten entsorgt werden muss. Die gelieferten Getränke kommen in kleinen Plastikflaschen, damit beim Transport nichts verschüttet wird – deshalb gibt‘s auch keine Milchshakes, Kaffee oder Eis.“ 

Teurer als bei McDrive oder direkt im Schnellrestaurant

Preisbeispiele gefällig: Ein Big Mac-Menü mit Pommes und Cola kostet 8,99 Euro. Ein Party Menü mit zwei Big Macs, zwei Beilagen, 9 Chicken McNuggets und zwei Getränken gibt‘s für 19,99 Euro. Klassiker wie ein einfacher Cheeseburger (1,49 Euro), Veggieburger (2,49 Euro), McRib (4,99 Euro), kleine Pommes (2,49 Euro) oder heiße Apfeltasche (ein Euro) sind natürlich auch im Sortiment.

Cool: Einzig per Lieferservice kannst Du auch Menüs ordern, die es nicht im ‚Laden‘ gibt! So etwa die Burger-Party mit zwei mal vier Burgern nach Wahl oder 48 Chicken McNuggets (24,99 Euro) oder das Family Menü mit Happy Meal und zwei Burgern nach Wahl (13,99 Euro).

Die komplette Speisekarte findest Du online unter www.mcdelivery.dewww.lieferheld.de oder www.foodora.de. Dort kannst Du auch Deine Bestellung aufgeben, die dann kostenlos gebracht wird – der Mindestbestellwert beträgt 15 Euro. Über einen Live-Ticker kannst Du Dich über den Status Deiner Bestellung informieren.

+++

Burger, Fritten & Co. innerhalb Mannheims liefern lassen? Moment mal, da war doch was... 

Richtig: Konkurrent „Burger King“ (auf den Planken in O7,16 nur 20 Meter neben „McDonald‘s“) macht dies seit einem bundesweiten Pilotprojekt seit Januar 2015 – jedoch ohne Partner und bei eigener Auslieferung mit Fahrrädern und Motorrollern. 

ER & sein Team versorgen Mannheim mit Burgern!

>>> Lieferheld bringt bald Fast Food von Burger King

>>> Burger King weitet Lieferservice aus

>>> Riesen-Erfolg! Burger King liefert auch künftig

>>> ER & sein Team versorgen Mannheim mit Burgern!

>>> Fritten auf Rädern – Burger King liefert jetzt auch nach Hause

pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?

Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben

Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben

Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen

Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen

Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag

Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag

Kommentare