Do fehlt doch was! 

Monnemerisch/deutsch: Ergänze unser Wörterbuch

+
Ergänze mit weiteren Wörtern unserem Wörterbuch.

Mannheim - Dir ist aufgefallen, dass in unserem kleinen Wörterbuch monnemerisch/deutsch – deutsch/monnemerisch ein paar Wörter fehlen? Hier kannst Du sie ergänzen: 

Manchen ist es bestimmt aufgefallen: In unserem kleinen Mannheimer Dialekt-Wörterbuch „fehlt jo noch än gonzer Haufe Wörter“ wie zum Beispiel ‚Schlappedewel‘ un ‚schlappgosch‘...

>>> Wörter, die nur waschechte ‚Monnemer‘ verstehen

Gut ‚uffgebasst‘: Unsere Liste enthält nur eine Auswahl an „monnemerischen“ Wörtern und Sätzen – das kannst Du ändern!

Ergänze die Wörter, die in unserem Wörterbuch monnemerisch/deutsch – deutsch/monnemerisch auf keinen Fall fehlen dürfen in unserem Formular! 

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Die bestehende Liste: 

schänne – schelten, schimpfen

redde, babble, schwätzen – sprechen

laafe – gehen

kaseggere – rennen

haile, plärre – weinen

kreische – schreien

krabble – langsam kriechen

zowwle – zupfen (z. B. andauerndes Zupfen am Haar)

rumkischdle – ziellos herumfahren / herummachen

Schbääbrenner – Geizhals (einer der so arm ist, dass er Späne brennen muss)

Dackl – Dummkopf

Tranfunzel – Langweiler

Doos – Dose

der weeß nit wie des is, wann mer ääns gern hot – er weiß nicht wie es ist, wenn man jemanden gern hat

for die Schbeiermer Gäns, Wasser in den Rhei getrache – etwas umsonst tun

e Bierglas gesehe, en Horwl, en Balle, en Uff, en Schbritzer, äna Hocke – Rausch, betrunken

dem is was iwwers Newwele gekrawwelt – der ist schlecht gelaunt

vun eme Äff gebisse/ hot en Sparre – sich seltsam gebärden

ritzerot, blitzebloo – sehr rot, sehr blau

puddlnackisch – wie ein geschorener Pudel

die Kränk krigge, kabud gehe – wenn etwas verdirbt (z. B. Nahrungsmittel)

en zuener Waache – ein geschlossener Wagen

en dreiviertelser Schlaach – drei Viertel von einem Rausch

en dorchener Kees – ein reifer Käse

Feger, Wescher – mutiger Junge

Keeskuche, Keesbu, Hosseschisser, Mammekindl – feiger Junge

Krattel – Stolz

Maulrassl – Zahnreihe

Ducke – hinterhältiger Streich

Dormle – Schwächling

Kibbestecher – Leute, die Zigarrenstummel von der Straße aufstechen

Kibbes – Streit

Buwekipp – Rotte, Schar

Kuttel – Eingeweide

Gruuscht – alter Krempel

Gfrees – Plunder

schneege – naschhaft sein

Loddl – liederlicher Mensch

Krannstrauwe – Johannisbeere

Quetsch – Zwetschge

Grumbiere, Ebbier – Kartoffel

Geehunger – plötzlich auftretender Hunger

hickle – auf einem Bein hüpfen

schdumbe – stoßen

Bajas – Hanswurst

Malesse – Schwierigkeiten

Grusselbeere – Stachelbeeren

Boddschamber – Nachttopf kiddern – kichern

Funkeschees – Straßenbahn

Schbauz – Kleinigkeit

Buddig – baufälliges Haus

Wuschl – Haarschopf

Bobbele, Bebbele – Kleinkind

Schnebberle – Plappermäulchen

bibche – zierliches Mädchen

Pableh, Scherm – Regenschirm

Waschlafoor – Waschschüssel

schnuddlich – ungenau

Bongart – uneheliches Kind

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

Kommentare