Ausbau zugestimmt

Mannheim Business School investiert 8,5 Millionen Euro! 

+
Der Trakt der Wirtschaftswissenschaften der Mannheimer Uni im Schloss.

Mannheim – Mehr Platz für die Studenten: Dies soll nun durch den unterirdischen Ausbau des Schlosses realisiert werden. Noch in diesem Sommer sollen die Bauarbeiten beginnen. 

Dem Ausbau des Mannheimer Schlosses hat Finanzminister Nils Schmidzugestimmt, wie die Rhein-Neckar-Zeitung heute mitteilte. Für rund8,5 Millionen Euro soll der Westflügel für die Mannheim Business School erweitert werden.

Die Kosten für den unterirdischen Ausbau trägt die Schule selbst. 

Im Jahr 2005 war die Einrichtung aus der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim heraus gegründet worden. 

Durch die steigenden Studentenzahlen in den letzten Jahren braucht die Wirtschaftsschule mehr Platz. Zwei Hörsäle, ein Konferenzbereich und zehn Gruppenarbeitsräume sollen durch den Ausbau geschaffen werden. 

Dazu werden der ehemalige Kohlekeller und Teile des Erdgeschosses des Schlosses unterirdisch ausgebau t, sagte eine Sprecherin. 

Bereits im Juli soll der Bau beginnen und zirka zwei Jahre dauern. 

lin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Kommentare