B36/B38a

Mit 1,6 Promille in Leitplanke gekracht

+

Mannheim - Ein 46-jähriger Mann kommt beim Verlassen der B36 von der Fahrbahn ab, kollidiert mit einem Verkehrsschild und einer Leitplanke, ehe er auf dem Grünstreifen zum Stehen kommt.

Der 46-jährige Mannheimer ist gegen 23 Uhr auf der B36 unterwegs.

Beim Abbiegen auf die B38a kommt der Mann von der Fahrbahn ab, kracht erst gegen ein Verkehrsschild, dann gegen eine Leitplanke – schließlich landet er in einem Grünstreifen.

Der Wagen - ein Firmenfahrzeug - war mit weißer Farbe beladen. Diese verteilt sich durch den Unfall im gesamten Innenraum und auf den beiden Insassen. Verletzt werden die Männer nicht.

Der anschließenden Alkoholtest ergibt einen Wert von 1,6 Promille. Auf der Wache wird dem 46-jährigen Fahrer eine Blutprobe entnommen, er muss sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

Sachschaden: rund 4.000 Euro.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Kommentare