Bei Grabungsarbeiten 

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

+
In der Nähe des Victoria-Turms finden Bauarbeiter am Mittwochnachmittag eine Phosphorbome!

Mannheim-Lindenhof - Am Mittwochnachmittag (20. Juni)finden Bauarbeiter bei Grabungsarbeiten in der Nähe des Victoria-Turms eine mutmaßliche Phosphorbombe! Was bisher bekannt ist: 

+++UPDATE: Phosphorbombe am Viktoriaturm entschärft und geborgen! +++

Am Mittwochnachmittag, gegen 14:15 Uhr finden Arbeiter bei Grabungsarbeiten in der Nähe des „Victoria-Turms“ in der Straße Am Victoria-Turm im Stadtteil Lindenhof eine mutmaßliche Phosphorbombe.

Neben der Brandwirkung und den schwer heilenden Verletzungen, die ein Hautkontakt schon bei geringen Mengen verursacht, sind weißer Phosphor und seine Dämpfe hochgiftig.

Sofort wird der Bereich im Radius von 100 Metern abgesperrt. Derzeit sind die Meerfeldstraße gesperrt. Der Straßenbahnverkehr der Linie 3 ist eingestellt. Die zwischenzeitliche Sperrung der Südtangente (B 36) und des Fahrlachtunnels wurde mittlerweile wieder aufgehoben.

Der Krisenstab der Stadt Mannheim sowie der Führungsstab der Polizei sind eingerichtet. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Stuttgart ist mittlerweile eingetroffen. 

Weitere Maßnahmen werden nach deren Bewertung getroffen.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare