Ohne Führerschein 

23-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

+
Als die Polizei den jungen Mann rauswinkt, tritt er aufs Gaspedal (Symbolbild).

Mannheim-Lindenhof - Die Polizisten wollen gerade einen jungen Mazda-Faherer kontrollieren, da steigt der Mann aufs Gaspedal. Doch der waghalsige Fluchtplan scheitert. 

Der 23-Jährige ist am Mittwochabend, gegen 20:40 Uhr, auf der Neckarauer Straße unterwegs, als er plötzlich von der Polizei angehalten wird. 

Der Mazda-Fahrer hält zunächst an, steigt dann jedoch aufs Gaspedal und versucht abzuhauen. Bei dem rasanten Manöver fährt er so knapp an einem Polizisten vorbei, dass dieser beinahe von dem Wagen erfasst wird. In letzter Sekunde kann er mehrere Schritte zurückweichen. 

Auf seiner Flucht gefährdet der junge Mann zahlreiche Verkehrsteilnehmer. Ihm gelingt zunächst die Flucht. 

Dann wendet sich jedoch das Blatt: Ein Geschädigter hat sich das Kennzeichen des Wagens gemerkt und sofort der Polizei gemeldet. Schnell kann der Fahrer ermittelt werden. 

Wie sich herausstellt ist der Flüchtige ohne Führerschein unterwegs. 

Gegen den jungen Mann wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Kommentare