Erneut Auto aufgebrochen

Autodiebesbande in Mannheim unterwegs?

+
Diesmal bauten die Täter sogar das Lenkrad aus (Symbolbild)!

Mannheim-Käfertal - Wie schon auf der Friesenheimer Insel, wurden auch in Käfertal Autoteile im Wert von mehreren tausend gestohlen - und das in derselben Nacht! Ein Täter?

Bislang unbekannte Täter dringen am Wochenende auf das Gelände eines Gebrauchtwagenzentrums in der Cochemer Straße, Ecke Trierer Straße ein, indem sie über einen zwei Meter hohen Zaun stiegen. 

Sie schlagen die Scheibe der Fahrertür eines Audis ein und bauen fachgerecht Teile, wie das Navigationsgerät, Radio und sogar das Lenkrad aus. Der Schaden beläuft sich auf über 3.000 Euro. 

Der Diebstahl wird erst am Montagmorgen entdeckt. 

Ob die Tat mit zwei weiteren Diebstählen auf Geländen von Autohäusern im Zusammenhang steht, wird derzeit untersucht. Am selben Wochenende wurden bereits mehrere Autos auf der Friesenheimer Insel und im Heidelberger Stadtteil Wieblingen aufgebrochen und hohe Sachschäden verursacht.

>>> Vier Autos auf Friesenheimer Insel aufgebrochen

>>> Raubzug durch Wieblinger Autohäuser

----------

Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/718490 beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal zu melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare