Für 26 Tage

Pop-Up Christmas Bar „Chez Rudolf“ im Jungbusch eröffnet!

26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
1 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
2 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
3 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
4 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
5 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
6 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
7 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolph" in den Räumlichkeiten der Beilerei.
8 von 37
26 Tage Weihnachtsfeeling pur! Am 1. Dezember eröffnet die Pop-Up Christmas Bar "Chez Rudolf" in den Räumlichkeiten der Beilerei.

Mannheim-Innenstadt/Jungbusch – Drei Teams aus dem ‚Busch‘ haben sich zusammen geschlossen, um die Weihnachtszeit gebührend zu zelebrieren. Wie? mit einer Pop Up Christmas Bar! Wir waren bei der Eröffnung:

„Früher war mehr Lametta!“ 

Diese berühmte Aussage von Opa Hoppenstedt weckt nicht nur bei Loriot-Fans die Sehnsucht nach einer schöneren und besinnlicheren Weihnachtszeit, sondern auch bei den Jungbusch-Akteuren vom Hagestolz, der Sieferle & Sailer Bar und des Zwischenraums

Schon im Winter 2015 überlegten sich die Besitzer vom Hagestolz, eine Christmas Bar nach New Yorker Vorbild aufzumachen. Doch „irgendwie hatten wir in dem Winter einfach zu viel zu tun“, so ‚Sieferle & Sailer-Bar‘-Inhaber Paul (28).

Doch dieses Jahr hat alles gepasst: „Zuerst gab es die Idee, dann haben wir nach einer passenden Location gesucht. Dann ist uns die Beilerei in den Sinn gekommen. Wir dachten: perfekt! Wir sorgen für die Getränke und Zwischenraum kann sich hier kreativ mit der Weihnachtsdeko austoben.“

So wurden in den Wochen zuvor viele Drinks kredenzt und ausprobiert. Ob Rum gepaart mit Lebkuchen und Wermut, oder Gin mit Schoko und Anis, selbstgemachter weißer Glühwein oder Eierlikör in der Schokowaffel – Hauptsache es schmeckt weihnachtlich!

Obwohl das „Chez Rudolf“ auf Facebook eine wahre Lametta-Explosion ankündigte, sodass man schon fast Angst vor einer Überkitschung hatte, ist die Christmas Bar bei der Eröffnung am 1. Dezember sehr geschmackvoll und gemütlich eingerichtet. 

Mistelzweige, Adventskränze, ein Weihnachtsbaum, Rudolfs Kopf an der Wand (natürlich aus Plastik, keine Angst!) und viele kleine Details gepaart mit einem angenehm gedämpften Licht sorgen für die richtige Weihnachtsstimmung. 

Musikalisch ist von weihnachtlichem Reggae, bis zu Trash-Musik von Britney Spears alles dabei, am Wochenende sollen DJs für den richtigen Mix sorgen. In schöner ‚(Weihnachts-)Bäumchen-Wechsle-Dich-Manier‘ schauen auch mal Gastbarkeeper aus anderen Städten in „Chez-Rudolf“ vorbei um ihre weihnachtlichen Cocktail-Kreationen umzusetzen.

Doch was zieht die Besucher in eine Christmas Bar? Wir fragen Julia (31), Besitzerin des Templestores in den Quadraten: „Um den Weihnachtszauber zu spüren! Ich war natürlich auch neugierig, vor allem weil die Beilerei ja schon seit einem Jahr offen haben wollte, aber die ganze Zeit noch geschlossen war, wusste niemand wie es im Inneren überhaupt aussieht. Die Konzepte vom Hage und vom Zwischenraum überzeugen ja eh immer – da konnte es ja nur gut werden!“    

Öffnungszeiten: 

Die Christmas Bar „Chez Rudolf“ in der Beilstraße 14, hat täglich auch sonntags von 20 Uhr durchgängig bis Open Ende bis zum 26. Dezember geöffnet. Nur Heiligabend bleiben die Türen geschlossen. Die Mitarbeiter sollen ja auch was von Weihnachten haben... 

Wir wünschen auf jeden Fall eine feucht-fröhliche Weihnachtszeit mit viel Lametta! 

kp

Quelle: Mannheim24

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Fotos: Monika Kruse heizt dem Hafen 49 ein!

Fotos: Monika Kruse heizt dem Hafen 49 ein!

Kommentare