Lkw verliert Ladung

Unfall: Jungbuschbrücke kurzzeitig dicht!

+
Kurze Zeit herrscht rund um die Jungbuschbrücke Verkehrschaos – nach rund einer Stunde ist die Sperrung allerdings wieder ausgehoben.

Mannheim-Innenstadt – Weil ein Laster bei voller Fahrt mehrere Marmorplatten verliert, muss die Jungbuschbrücke am Freitagnachmittag voll gesperrt werden.

Ein 21-jähriger Lkw-Fahrer ist am Freitagnachmittag gegen kurz nach 13 Uhr auf der B44 unterwegs. Auf der Jungbuschbrücke verliert er plötzlich Teile seiner Ladung – es sind schwere Marmorplatten.  

Die Jungbuschbrücke war am Freitagnachmittag kurzzeitig gesperrt.

Diese zerbarsten, beschädigen die Fahrbahndecke und verteilen sich über die  beiden stadtauswärts führenden Fahrstreifen. Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt. 

Während der Aufräumarbeiten war die Jungbuschbrücke bis zirka 14:15 Uhr halbseitig gesperrt. Der stadtauswärts führende Verkehr wurde einspurig über die Gegenfahrbahn umgeleitet. 

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare