Polizei sucht Zeugen

Blitzeinbruch! Juweliergeschäft ausgeraubt

+
Unbekannte Täter brechen in den Morgenstunden in ein Juweliergeschäft in der Mannheimer Innenstadt ein.

Mannheim-Innenstadt – Bislang unbekannte Täter brechen am Dienstag in den frühen Morgenstunden in ein Juweliergeschäft ein. Jetzt fahndet die Polizei nach einem roten BMW.

Filmreife Szenen gegen 4:30 Uhr in den Quadraten...

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei legen die Täter zunächst Kartons auf die Fahrbahn der „Fressgasse“, um damit ihre Flucht abzusichern. Den Fluchtwagen – einen roten BMW mit vermutlich ausländischem Kennzeichen – stellen sie vor der Tat in Höhe Q4,13 ab.

Fotos: Nach Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Dann schlagen die Täter mit brachialer Gewalt die Eingangstür eines Juweliergeschäfts in P4 ein, zertrümmern Vitrinen und greifen sich Schmuck aus der Auslage. Anschließend flüchten sie mit dem roten BMW in Richtung Friedrichsring. 

Der entstandene Schaden dürfte laut ersten Schätzungen im fünfstelligen Betrag liegen.

Die Polizei hat umgehend Fahndungsmaßnahmen nach dem roten BMW eingeleitet. 

-----

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen. 

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall

Kommentare