Vorher ausgespäht!

Einbruch: Mehrere zehntausend Euro weg!

+
Einbrecher entwenden Edelmetall, diversen Goldschmuck und Goldmünzen aus einem Tresor in Mannheim (Symbolfoto).

Mannheim - In der Schanzenstraße brechen unbekannte Täter in den Keller eines Hauses ein. Sie durchstöbern mehrere Räume nach Wertvollem - und werden fündig...

Die Täter stoßen im hinteren Bereich eines Kellers in der Schanzenstraße eine Tür auf und finden einen Tresor vor. Aus diesem entwenden sie Edelmetall, diversen Goldschmuck und eine große Anzahl an Goldmünzen. Es ist nicht bekannt, ob noch weitere Wertsachen aus entwendet wurden.

Nach Angaben des Tresor-Besitzers beträgt der Gesamtdiebstahlsschaden mehrere zehntausend Euro. Der Schaden an der aufgebrochenen Tür liegt bei circa 1.000 Euro.

Bewohnern waren in der näheren Vergangenheit zwei unbekannte Männer auf dem Anwesen aufgefallen. 

Über beide Männer wurde angegeben, dass sie circa 50 Jahre alt und 1,80 Meter groß sind. Sie haben zudem eine kräftige Statur, sind unrasiert und tragen kurzes dunkles Haar mit grauen Stellen. Sie sollen ungepflegt sein und auffällig große Kleidung tragen.

-----------------------------------------------------------------------
Personen, die Hinweise zu dieser Tat geben können, sollen sich an das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter der Telefonnummer: 0 621/1258-0 wenden.

pol/eep

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lkw-Unfall auf A6 kostet Einsatzkräfte und Autofahrer Nerven 

Lkw-Unfall auf A6 kostet Einsatzkräfte und Autofahrer Nerven 

Mann (53) kollidiert beim Wenden mit OEG

Mann (53) kollidiert beim Wenden mit OEG

Wegen Lkw-Unfall auf A6: Stau-Chaos in der Region!  

Wegen Lkw-Unfall auf A6: Stau-Chaos in der Region!  

Grausame Entdeckung: 11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden

Grausame Entdeckung: 11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden

Petition eingereicht: Protest gegen Umbenennung der Rheinallee!

Petition eingereicht: Protest gegen Umbenennung der Rheinallee!

Kommentare