12. Semesterabschluss-Konzert in Capitol

Popakademie-Studenten rocken, was das Zeug hält

+

Mannheim-Innenstadt - Zum mittlerweile zwölften Mal steigt am Freitagabend im Capitol das Semesterabschluss-Konzert der Popakademie. Live-Musik vom Feinsten!

Alpentrap, MoDest, Dirty Bu$iness, Blanck, Arina Tara, Miller, Haller, Betina Quest, AudioDamn! und Tonomat 3000 rocken am Freitagabend die Bühne im Capitol. Das zwölfte Semesterabschluss-Konzert der Popakademie Baden-Württemberg.

Popakademie-Studenten rocken, was das Zeug hält

Von Rock bis Rap, Soul bis Pop – die Nachwuchsmusiker geben alles und berühren das Publikum mit einem reichen Mix aus unterschiedlichsten Musikgenres.

Vielleicht ist schon der nächste große Chartstürmer unter ihnen?!

Das Semesterabschlusskonzert findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt und hat in der Metropolregion Rhein-Neckar schon Tradition. Musikalisch demonstriert das Event mit facettenreich vertretenen Genres die breitgefächerte künstlerische Ausbildung an der Popakademie“, erklärt Professor Udo Dahmen, Künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg.

Während die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik für den musikalischen Beitrag sorgen, wird die gesamte Organisation des Konzertes von Studierenden des Fachbereichs Musik- und Kreativwirtschaft übernommen.

rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen

Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen

Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 

Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare