Vorfahrt missachtet

Radfahrer (24) kollidiert mit Straßenbahn

+
Ein 24-jähriger Radfahrer kollidiert am Montagabend mit einer Straßenbahn (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt – Ein 24-Jähriger ist am Montagabend auf seinem Rad in den Quadraten unterwegs. Gegen 22:50 Uhr missachtet der junge Mann die Vorfahrt einer Straßenbahn.

Daraufhin der Radler kollidiert an der Kreuzung D2/E3 mit einer Straßenbahn, die ausaus Richtung Paradeplatz kommt.

Der Radfahrer kracht in die Seite der Straßenbahn und stürzt schwer. Dabei zieht er sich Brüche am rechten Fußgelenk und an der rechten Schulter zu. Der 24-Jährige wird nach der notärztlichen Erstbehandlung in die Klinik gebracht. 

Während der Unfallaufnahme war der Straßenbahnverkehr zwischen Rathaus und Paradeplatz unterbrochen.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare