21-Jähriger ausgeraubt

Pfefferspray-Attacke am Wasserturm

+
Der schöne Mannheimer Wasserturm wird zum Schauplatz eines miesen Überfalls (Symbolbild). 

Mannheim-Innenstadt – Ein junger Mann wird am Sonntagmorgen Opfer eines dreisten Raubüberfalls – vier Unbekannte attackieren den 21-Jährigen mit Pfefferspray und flüchten mit seinen Wertsachen.

Das Opfer ist am frühen Morgen, gegen 2:20 Uhr, an der Wasserturmanlage unterwegs, als er von den Unbekannten angegriffen wird. Nach ihrer Pfefferspray-Attacke erbeuten die Täter die EC-Karte, das Maxx Ticket und 25 Euro in Bar.

Die vier Räuber können fliehen, eine Fahndung in Tatortnähe verläuft ergebnislos.

Der 21-Jährige konnte die vier Männer wie folgt beschreiben:

Alle sind etwa 20 Jahre alt. Drei der Täter waren mit schwarzen Jacken bekleidet, eine Person trug einen auffälligen grauen Trainingsanzug.

-------------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, 
sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion 
Heidelberg, Tel.: 0621/ 174-5555 zu melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare