Feuerwehr im Einsatz

Wegen Möwe – Kurpfalzbrücke gesperrt!

+
Eine hilflose Möwe muss am Montag auf der Kurpfalzbrücke gerettet werden. (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Am Montag muss ein Fahrstreifen der Kurpfalzbrücke gesperrt werden. Der Grund: Eine Möwe ist in eine aussichtslose Situation geraten!

Der Vogel verfängt sich in dem Stahldraht eines Trägers der Brücke. Gegen 11 Uhr meldet ein Mannheimer den hilflosen Piepmatz bei der Polizei.

Während der Rettung muss eine Spur der Kurpfalzbrücke gut eine halbe Stunde lang gesperrt werden. Die Feuerwehr Mannheim ist im Einsatz und wird sogar unter anderem durch Taucher und die Höhenrettung unterstützt.

Nach ihrer Rettung wird die Möwe in die Obhut der Feuerwehr genommen, die Sperrung kann wieder aufgehoben werden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hochwasser: Landkreis Goslar hebt Katastrophenalarm auf

Hochwasser: Landkreis Goslar hebt Katastrophenalarm auf

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger tot

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger tot

Kommentare