Wehrt sich gegen Festnahme

Nach Randale: Mann (33) beschimpft Polizisten als Rassisten!

+
Nachdem Polizisten den 33-Jährigen am Luisenring aufgreifen, beschimpft er sie und wehrt sich gegen die Festnahme. (Symbolbild) 

Mannheim-Innenstadt – Nachdem ein 33-jährigen Mann nach einer Randale von Polizisten aufgegriffen wird, beschimpft er sie als Rassisten und wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die Festnahme. 

Zeugen verständigen am Donnerstag kurz vor 13 Uhr die Polizei, da ein 33-jähriger Mann bei der Dalbergunterführung randalieren und Passanten anpöbeln und bedrohen würde. Die Polizisten treffen den 33-Jährigen auf dem Gehweg des Luisenrings an. Dieser beginnt sofort damit, die Polizisten als Rassisten und Bastarde zu beschimpfen.

Gegen die darauf folgende Festnahme wehrt er sich mit Händen und Füßen und kann nur mit Unterstützung weiterer Polizeistreifen überwältigt und in den Streifenwagen gebracht werden. 

Die umstehende Passanten sympathisieren mit ihm und werfen den Polizeibeamten Unverhältnismäßigkeit und Rassismus vor. Im Polizeirevier Mannheim-Innenstadt setzt der Mann sein Verhalten fort und schreit lauthals herum. 

Dabei beleidigt er die Polizisten in einer Tour und spuckt sogar nach ihnen. Der 33-Jährige machte einen deutlich alkoholisierten Eindruck. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille.

Gegen ihn wird nun wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Da der Mann schon mehrfach in gleicher Weise aufgetreten ist, wurde er in einer Fachklinik zur eingehenden Untersuchung gebracht. Der diensthabende Arzt befürwortete eine stationäre Aufnahme zur weiteren Behandlung.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Spanien droht WM-Aus! Rückt Italien nach?

Spanien droht WM-Aus! Rückt Italien nach?

Ovtcharov wird Weltranglisten-Erster: „20 Jahre darauf hingearbeitet“

Ovtcharov wird Weltranglisten-Erster: „20 Jahre darauf hingearbeitet“

Polen steht wegen Justizreform vor EU-Sanktionsverfahren

Polen steht wegen Justizreform vor EU-Sanktionsverfahren

EU-Ratspräsident Tusk verteidigt strittige Aussagen zu Flüchtlingen

EU-Ratspräsident Tusk verteidigt strittige Aussagen zu Flüchtlingen

EU startet zweite Phase der Brexit-Verhandlungen

EU startet zweite Phase der Brexit-Verhandlungen

Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf

Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf

Kommentare