In Hafenstraße ausgeraubt

Mit Baseballschlägern! Trio knüppelt Mann (31) nieder

+
Im Bereich der ARAL-Tanke in der Hafenstraße passierte der brutale Übergriff. (Archiv)

Mannheim-Innenstadt – Nicht nur zu Boden geprügelt, sondern auch noch feige ausgeraubt wird ein Mann (31) von drei Angreifern in der Hafenstraße. Die Polizei sucht dringend Zeugen:

Mit unglaublicher Brutalität wird ein Mann am frühen Montagmorgen im Jungbusch ausgeraubt...

Der 31-Jährige ist gegen 3:15 Uhr in der Hafenstraße unterwegs, als in Höhe der ARAL-Tankstelle von drei unbekannten Typen mit Baseballschlägern niedergeknüppelt wird!

Laut Angaben des Opfers schlagen die dunkel gekleideten Angreifer auch noch auf ihn ein, als er längst am Boden liegt – und klauen schließlich seinen Geldbeutel.

Anschließend macht sich das feige Trio aus dem Staub, von dem der Geschädigte nur weiß, dass mit Sweat-Jacke mit Kapuze bzw. grauem Kapuzenpullover bekleidet waren.

Das Kriminalkommissariat Mannheim ermittelt in dem Fall.

------

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-5555 an die Kripo.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Merkel verrät, was sie sich vom SPD-Parteitag erhofft 

Merkel verrät, was sie sich vom SPD-Parteitag erhofft 

Nur einer war stärker - Freitag bei Skiflug-WM zur Halbzeit Zweiter

Nur einer war stärker - Freitag bei Skiflug-WM zur Halbzeit Zweiter

Dschungelcamp im News-Ticker: Das passiert heute in der ersten Folge

Dschungelcamp im News-Ticker: Das passiert heute in der ersten Folge

Live-Ticker: Das Spiel läuft! DHB-Team trifft auf Tschechien 

Live-Ticker: Das Spiel läuft! DHB-Team trifft auf Tschechien 

Skandal um Missbrauch in Chile: Papst in der Kritik

Skandal um Missbrauch in Chile: Papst in der Kritik

Eintracht Frankfurt transferiert Routinier zum Lokalrivalen

Eintracht Frankfurt transferiert Routinier zum Lokalrivalen

Kommentare