Mit über 100 Stundenkilometern unterwegs

Raser (23/28) liefern sich illegales Quad-Rennen!

+
Mit ihren Quads rasen die beiden Männer durch Mannheim (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt – Mit über 100 Sachen brettern zwei junge Männer in der Nacht zum Dienstag durch Mannheim in Richtung Neckarauer Übergang – bis sie die Polizei stoppt.

Es ist Dienstagnacht, kurz vor 1 Uhr. Zwei Quad-Fahrer haben sich offenbar zu einem illegalen Rennen verabredet. Mit mehr als 100 Stundenkilometern rasen sie über die Reichskanzler-Müller-Straße in Richtung Neckarauer Übergang. Eine rote Ampel ignorieren sie einfach.

Bevor Schlimmeres passieren kann, werden sie im Bereich der Neckarauer Straße von einer Polizeistreife gestoppt.

Die beiden "Rennfahrer" müssen jetzt mit einer Anzeige, einem empfindlichen Bußgeld sowie einem Fahrverbot rechnen.

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Europa League für Köln fast störende Pflicht

Europa League für Köln fast störende Pflicht

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin

Sachsens Regierungschef Tillich wirft nach Wahlschlappe hin

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin

Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch

Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch

Panne bei BASF: Rückruf von 1.500 Tonnen Kunstoffbeuteln!

Panne bei BASF: Rückruf von 1.500 Tonnen Kunstoffbeuteln!

Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm

Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm

Kommentare