Mann bereits polizeilich bekannt

Haftbefehl gegen 43-jährigen Dieb erlassen

+
Synbolfoto

Mannheim-Innenstadt - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 43-Jährigen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls erlassen.

Der 43-Jährige steht im dringenden Verdacht, am frühen Donnerstagmorgen in der Nähe eines Hotels im Friedrichsring zwei Fahrzeuge aufgebrochen zu haben.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte den 43-Jährigen bei der Tat beobachtet. 

Der Verdächtige konnte kurze Zeit später, gegen 5:45 Uhr, noch am Tatort festgenommen werden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 43-Jährige die Scheiben eines Fords sowie die eines VW eingeschlagen und beide Autos nach Wertgegenständen durchsucht.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen ergaben: Der 43-Jährige ist bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde er dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt, der Haftbefehl gegen den 43-Jährigen erließ. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Kommentare