Angreifer stammen aus Großraum Frankfurt

Haftbefehl gegen 24-Jährigen nach Bluttat am Marktplatz

+

Mannheim-Innenstadt - Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Haftbefehl gegen einen 24-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung erwirkt. Fünf weitere Tatverdächtige sind wieder auf freiem Fuß. Alle neuen Infos:

Die blutige Auseinandersetzung zweier rivalisierender Gruppen am Mittwochabend mit drei Schwerverletzten. Nun hat die Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Tatverdächtigen erwirkt. Nach Vorführung beim Haftrichter wurde der junge Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Fünf weitere, vorläufig festgenommene Tatverdächtige, sind wieder auf freiem Fuß.

Neue Details zum Ablauf der Bluttat – Angreifer stammen aus Großraum Frankfurt

Nach neuen Informationen der Polizei hatten sich am Tatabend zwei Personengruppen aus Ludwigshafen und dem Großraum Frankfurt in einer Gaststätte in H2 verabredet. Dort kam es dann zum verbalen Streit, worauf sich die Männer entschlossen, auf die Straße zu gehen, wo es schließlich auch zur handfesten Auseinandersetzung kam.

Messerstecherei am Marktplatz: Drei Schwerverletzte!

Zwei der Männer aus Ludwigshafen flohen dann über den Marktplatz in Richtung S1/R1-Quadrat. Die Männer der rivalisierenden Gruppe hefteten sich an ihre Fersen. Dabei kam es schließlich zu den schweren Schnittverletzungen.

Kurz darauf wurden mehrere Schüsse aus einer scharfen Waffe abgegeben. Dabei wurde ein 24-jähriger Tatbeteiligter an der Wade verletzt, woraufhin er selbständig ein Krankenhaus in Offenbach aufsuchte. 

Nach der Tat fanden die Beamten drei Messer am Tatort, die vermutlich weggeschmissen wurden.

Beamten liegt umfangreiches Filmmaterial vor

Den Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim liegt umfangreiches Filmmaterial vor, das nun ausgewertet werden muss, um die genaue Tatbeteiligung zu klären. Nach bisherigen Ermittlungen waren mindestens acht Männer im Alter zwischen 22 und 35 Jahren beteiligt.

>>>Messerstiche und Schüsse: Drei Schwerverletzte!

>>>Bei Buchhändler Krause steckt Projektil im Fenster

>>>Sechs Festnahmen nach Marktplatz-Schießerei

>>>Marktplatz-Schießerei: Sechs Verdächtige vor Haftrichter

>>>OB Kurz fordert „empfindliche Strafen“!

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare