Vor Fast-Food-Restaurant

Mit Fäusten, Tritten und Messer! Gruppe geht auf zwei Männer los

+
Mit einem Messer wird eines der Opfer verletzt. (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Eine Attacke ereignet sich am Abend, als eine Gruppe von zehn Personen zwei Männer vor einem Fast-Food-Restaurant angreifen. Was passiert ist: 

Am Donnerstag (19. April) gibt es gegen 18:30 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei 19-Jährigen und einer Gruppe von zehn Personen auf dem Vorplatz eines Fast-Food-Restaurants in O7

Aus bislang unbekanntem Grund geht die Gruppe auf die beiden jungen Männer los und schlägt und tritt auf diese ein. Eines der Opfer wird sogar mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen!

Die beiden 19-Jährigen sind glücklicherweise nur leicht verletzt, werden aber mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Angreifer flüchten nach der Tat in verschiedene Richtungen. Die Polizei kann aber zwei von ihnen bei einer Fahndung finden. Die beiden 15 und 16 Jahre alten Teenager werden vorläufig festgenommen. Nun wird der Grund für die Auseinandersetzung und eine eventuelle Vorgeschichte zwischen den Personen untersucht. 

-----

Falls Du etwas gesehen hast, melde Dich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter ☎ 0621/12580.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Frontalzusammenstoß: Autofahrerin (58) stirbt auf B272

Frontalzusammenstoß: Autofahrerin (58) stirbt auf B272

Vermisste Schwimmerin: Suchaktion wird fortgesetzt

Vermisste Schwimmerin: Suchaktion wird fortgesetzt

Versuchter Mord in Mannheimer Hotel: 31-Jähriger in U-Haft

Versuchter Mord in Mannheimer Hotel: 31-Jähriger in U-Haft

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.