Vor Hauptbahnhof

FOTOS: Spontan-Demo in Mannheim nach Terroranschlag in Türkei

1 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.
2 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.
3 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.
4 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.
5 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.
6 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.
7 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.
8 von 25
Bei einer spontanen Aktion vor dem Mannheimer Hauptbahnhof haben sich rund 200 Teilnehmer zusammengefunden, um gegen den Terroranschlag in Ankara zu demonstrieren.

Mannheim-Innenstadt - Nach dem schrecklichen Terroranschlag in Ankara versammeln sich am Samstagmittag spontan rund 200 Teilnehmer, um gegen den barbarischen Akt zu demonstrieren.

86 Menschen verlieren bei einer regierungskritischen Friedensdemonstration in der türkischen Hauptstadt ihr Leben, rund 190 werden teilweise schwer verletzt: der schreckliche Terroranschlag von Ankara (WIR BERICHTETEN).

Am Samstagmittag finden sich rund 200 Teilnehmer vor dem Mannheimer Hauptbahnhof zusammen, um gegen die terroristische Attacke zu demonstrieren.

rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Todesstrecke A6: Polizei ergreift Maßnahmen! 

Todesstrecke A6: Polizei ergreift Maßnahmen! 

Jackpot! Sänger Pietro Lombardi kommt in den Musikpark

Jackpot! Sänger Pietro Lombardi kommt in den Musikpark

Schwerer Unfall mit Sattelzug auf B272 

Schwerer Unfall mit Sattelzug auf B272 

Kettensägen-Attacke: Polizei sperrt Waldstück ab - Versteckt sich Franz W. dort?

Kettensägen-Attacke: Polizei sperrt Waldstück ab - Versteckt sich Franz W. dort?

Wir suchen Dein Lieblingsbier von hier! 

Wir suchen Dein Lieblingsbier von hier! 

Kommentare