Premiere im CinemaxX

Uffbasse! Bülent Ceylan stellt seinen Film in Mannheim vor

+
Bülent Ceylan als Sammy in einer Szene des Films ‚Verpiss dich, Schneewittchen!‘ (undatierte Filmszene).

Mannheim-Innenstadt - Das Filmdebüt von Bülent Ceylan wird von Fans bereits seit Monaten heiß ersehnt. Am Donnerstag bekommst Du nicht nur den Film, sondern auch den Star höchstpersönlich zu sehen:

Uffbasse! Zur Premiere von ‚Verpiss dich, Schneewittchen!‘ am Donnerstag (29. März) im CinemaxX Mannheim lässt es sich Bülent Ceylan nicht nehmen, persönlich um 20:30 Uhr vor Ort zu sein! Mit dabei ist auch Schauspielkollegin Josefine Preuß

In ‚Verpiss dich, Schneewittchen!‘ spielt der Mannheimer den Musiker Sammy, der von einer Karriere als Rockstar träumt. Davon ist er aber weit entfernt: Er jobbt im Hamam seines Bruders. Plötzlich bekommt er die Chance, bei einer Castingshow berühmt zu werden.

Ceylan spielt den Musiker Sammy.

Für Ceylan ist es eine Debütrolle, in der er sich wohlfühlen dürfte: Musik ist sein Thema. Wegen Rockbands wie Nirvana und Pearl Jam lässt er sich nach eigenen Angaben einst die Haare wachsen. 

Das ist nicht nur zum Ablachen, sondern da sind auch Emotionen drin. Man sieht Bülent als Sammy auf eine andere Weise", sagt Ceylan der Deutschen Presse-Agentur kürzlich über den Film.

dpa/pm/gs

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.