Feuerlöscher gestohlen

‚Scherzkeks‘ besprüht 13 Autos mit Löschschaum

+
Symbolfoto

Mannheim-Innenstadt - Wegen einer vermeintlichen Rauchwolke verständigt ein aufmerksamer Zeuge in der Nacht auf Donnerstag Polizei und Feuerwehr. Vor Ort machen die Einsatzkräfte eine überraschende Entdeckung.

Weil ein Zeuge eine Rauchwolke im Bereich des Quadrats C8 entdeckt, verständigt er gegen 23:30 Uhr Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr.

Die stellen vor Ort fest, dass es sich bei der vermeintlichen Rauchwolke nur um Sprühnebel eines Feuerlöschers handelt.

Ein bislang unbekannter ‚Spaßvogel‘ hatte dort laut Polizei mindestens 13 geparkte Autos teilweise vollständig mit Schaum bedeckt. Schaden dürfte dabei wohl nicht entstanden sein - eine morgendliche Wäsche der Fahrzeuge war aber wohl unumgänglich.

Wird die Identität des Täters bekannt, muss er mindestens die Gebühren für den Feuerwehr- und Polizeieinsatz aufkommen. Und dann sollte ihm spätestens das Lachen vergangen sein...

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter

Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter

Arsenal gewinnt London-Derby - Siege für Klopp und Guardiola

Arsenal gewinnt London-Derby - Siege für Klopp und Guardiola

Bayern baut Vorsprung auf Leipzig aus

Bayern baut Vorsprung auf Leipzig aus

Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour

Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour

Löwen kassieren erste Champions-League-Niederlage

Löwen kassieren erste Champions-League-Niederlage

Ancelotti neuer Trainer Italiens? Berater teilt Verband Entscheidung mit

Ancelotti neuer Trainer Italiens? Berater teilt Verband Entscheidung mit

Kommentare