Ente verbrannt

Rauch über den F-Quadraten

+
Malheur in der Küche (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Der Autor dieser Zeilen hat eine Kollegin in Verdacht (dazu später mehr). Fazit: Ente verbrannt, Köche im Krankenhaus.

11:45 Uhr in der Innenstadt, genauer gesagt: F-Quadrate. Rauch steigt aus einer Wohnung. Anwohner verständigen die Feuerwehr

Die beiden Wohnungsinhaber („Warst du das Klaudia?“ - der Autor) haben mittlerweile das Malheur entdeckt. Das Öl in der Pfanne ist viel zu heiß geworden, die Pfanne wird vom Herd genommen. 

Viel Rauch um nichts? Nicht ganz: Die beiden Wohnungsinhaber werden vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus geschickt.

Die Polizei: „Die in der Pfanne befindliche Ente war nicht mehr genießbar.“

vp/POL-MA

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Kommentare