Drei Fälle in einer Nacht

‚Antänzer‘ beklauen junge Männer in den Quadraten!

+
Die Diebe haben es offenbar auf Handys abgesehen (Symbolfoto). 

Mannheim-Innenstadt - Die Unbekannten tanzen ihre Opfer einfach an, lenken sie damit ab und schnappen sich dann die Handys. Als sie auf den Diebstahl angesprochen werden, eskaliert die Situation.

Ein 24-jähriger Tourist ist in der Nacht zum Sonntag in der Mannheimer Innenstadt unterwegs. Auf der Höhe des Quadrates S1 wird er gegen Mitternacht plötzlich von einer Gruppe von fünf bis sechs Personen überrumpelt. Die Unbekannten tanzen wild um in herum. Dann stellt der junge Mann fest, dass sein Handy verschwunden ist. Zu spät – die Gruppe hat sich bereits aus dem Staub gemacht. 

Gegen 2:30 Uhr ein ähnlicher Fall in dem Quadrat O7: Ein 22-jähriger Mann wird von drei Personen angetanzt. Auch ihm wird das Handy geklaut. Der junge Mann bemerkt den Diebstahl jedoch sofort und stellt die Diebe zur Rede. Als Antwort erhält er einen kräftigen Schlag ins Gesicht. Er fällt um. Als er bereits am Boden liegt, schlagen und treten die Unbekannten weiter zu. 

Als ein Freund zur Hilfe eilt, wird er ebenfalls von den Tätern ins Gesicht geschlagen. Mit zerbrochenen Bierfalschen und einem Messer bedrohen zwei der Täter ihre beiden Opfer. Ein weiterer Freund wird auf die Situation aufmerksam und will ebenfalls helfen. Die Täter fackeln nicht lange und stechen ihm direkt mit dem Messer in den Rücken. Er muss zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Glücklicherweise wird er durch den Stich nicht schwer verletzt.

Als die Polizei eintrifft, sind die Täter schon geflüchtet. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen bleibt ohne Erfolg. 

Gegen 4:30 Uhr kommt es zum dritten Diebstahl – dieses Mal im Bereich des Quadrats G2. Ein 25-Jähriger wird von einer Gruppe von jungen Männern in ein Gespräch verwickelt. Auch diesmal haben es die Täter offensichtlich auf sein Handy abgesehen. Als der 25-Jährige den Diebstahl bemerkt, wird er sofort ins Gesicht geschlagen, die Täter flüchten. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Ähnliche Fälle aus Mannheim:

>>> 16-jähriger „Antänzer“ nach versuchtem Raub verhaftet

>>> Ausgetanzt: Festnahme wegen „Ronaldo-Trick“

>>> „Antänzer“ klauen Geldbeutel aus Hosentasche!

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare