Bis 15. Februar

„Winterlichter“ verzaubern Mannheimer Luisenpark

+
Die Illumination "Winterlichter" lockt in den abendlichen Luisenpark Mannheim.

Mannheim-Oststadt – Die Premiere der bunten Illumination "Winterlichter" lockt bis 15. Februar in den abendlichen Luisenpark Mannheim. Tolle Aktion zum 40-jährigen Park-Jubiläum.

Tolles Projekt passend zum 40-jährigen Jubiläum der beiden beliebten Mannheimer Stadtparks...

Der Luisenpark wird vom 23. Januar bis 15. Februar durch die Illumination „Winterlichter“ von Installationskünstler Wolfgang Flammersfeld in ein buntes Lichtermeer getaucht.

Genial: Was in den Sträuchern aussieht wie überdimensionale, leuchtende Tropfen, sind Damenstrumpfhosen.

„Winterlichter“ verzaubern Mannheimer Luisenpark

Drei Wochen lang leuchten täglich Sträucher, Bäume, Skulpturen und Weiher in allen möglichen Farben – natürlich energiesparend mit LED-Lampen.

Neun Kilometer Kabel haben Flammersfeld und sein Team verlegt, in 400 Arbeitsstunden mehr als 3.000 Lichter angestöpselt sowie sechs Dia- und drei Videoprojektoren aufgestellt.

Künstler Wolfgang Flammersfeld illuminierte im Jahr 2002 auch die Meisterfeier von Borussia Dortmund.

In den drei Wochen in Mannheim verbrauchen wir weniger Strom, als wenn im Stadion von Borussia Dortmund einmal kurz die Beleuchtung an- und ausgeschaltet wird“, lacht Flammersfeld.

Wann sind die „Winterlichter“ zu sehen?

Sonntags bis donnerstags von 18 bis 21 Uhr, freitags und samstags 18 bis 22 Uhr. Erwachsene zahlen sechs Euro, Jahreskarteninhaber und Ermäßigte vier Euro, Kinder drei Euro. 

Drei Gastronomie-Stände versorgen die Besucher mit Glühwein, Crepés, Bratwurst, Popcorn und anderen Leckereien.

Spannend auch die Taschenlampen-Führungen: An den Sonntagen (18:30 Uhr) geleitet die ‚Grüne Schule‘ die Teilnehmer eineinhalb Stunden lang exklusiv durch Tropen- und Kakteenhaus. Preis: Erwachsene drei Euro, Kinder zwei Euro – plus Eintritt. Anmeldung unter Telefon 0621/410050 erforderlich.

Kassenschluss jeweils eine Stunde vor Ende der Illumination. Eintritt nur durch Haupteingang und am Fernmeldeturm. Weitere Infos unter www.luisenpark.de

pek

Quelle: Mannheim24

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Die Baustelle auf den Planken

Die Baustelle auf den Planken

Kommentare