Streit eskaliert

Jugendlicher schlägt Kontrahenten Stein auf den Kopf

+
Ein Jugendlicher schlägt einem anderen während eines Streits einen Stein auf den Kopf. (Symbolbild)

Mannheim-Herzogenried - Zwei Jugendliche geraten heftig aneinander. Daraufhin schlägt ein 18-Jähriger seinen jüngeren Kontrahenten mit einem Stein auf den Kopf.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 00:50 Uhr, meldet die Betreuer einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Käthe-Kollwitz-Straße einen heftigen Streit. 

In dessen Verlauf schlägt der 18-Jährige seinen 15-jährigen Kontrahenten mit einem Stein auf den Hinterkopf und verpasst ihm eine Platzwunde, die im Krankenhaus versorgt werden muss. 

Der 18-Jährige muss die Beamten auf die Wache begleiten. Ein dort durchgeführter Alkoholtest ergibt mehr als 1,3 Promille

Er wird nach der Beendigung der polizeilichen Maßnahmen einer Jugendunterkunft überstellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Prozess um Massenrausch von Handeloh endet mit Bewährung

Prozess um Massenrausch von Handeloh endet mit Bewährung

Völlig verrückt! Stürmer erzielt zwei Toren und düst direkt in den Kreißsaal

Völlig verrückt! Stürmer erzielt zwei Toren und düst direkt in den Kreißsaal

Mahnmal-Nachbau neben Höckes Haus

Mahnmal-Nachbau neben Höckes Haus

Nun auch Stöger beim FC unter Druck: "Bin nicht beleidigt"

Nun auch Stöger beim FC unter Druck: "Bin nicht beleidigt"

1899 Hoffenheim in Braga zum Siegen verdammt

1899 Hoffenheim in Braga zum Siegen verdammt

Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch

Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch

Kommentare