+
Der Deutsche Wetterdienst gibt für Dienstag und Mittwoch eine Sturmwarnung raus (Symbolfoto).

Böen bis 105 Stundenkilometer

Sturmwarnung für Metropolregion!

  • schließen

Mannheim/ Heidelberg/ Ludwigshafen – Bereits seit Dienstagfrüh herrscht kräftiger Wind in der Metropolregion. Besonders in der Nacht zum Mittwoch soll es stürmisch werden:

Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes gilt von Dienstagfrüh, 2 Uhr, bis einschließlich Mittwochmorgen. Betroffen sind der Kreis Bergstraße sowie der Rhein-Neckar- und Neckar-Odenwald-Kreis

Die Städte Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Speyer,  Worms, Frankenthal, Neustadt und der Kreis Bad Dürkheim und Kreis Germersheim müssen demnach mit Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 Stundenkilometer aus südwestlicher Richtung rechnen. In exponierten Lagen sind Sturmböen von bis zu 70 Stundenkilomter möglich.

In der Nacht zu Mittwoch soll sich die Situation noch verschärfen. Laut Deutschem Wetterdienst sind bis ins Flachland orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten um 105 Stundenkilometer nicht ausgeschlossen. 

Im Laufe der zweiten Tageshälfte lässt der Westwind aber nach.

sag/ FW MRN/ DWD

Quelle: Mannheim24

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Kommentare