Endlich wieder warm!

Frühling, Sonne, Sonnenschein: Impressionen aus Heidelberg

+
Das erste richtig warme Frühlingswochenende.

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen - Lange Zeit haben wir darauf gewartet, jetzt ist er endlich da – der Frühling. Zum ersten richtig schönen Wochenende hier ein paar Impressionen:

Seit dem 1. März haben wir den meteorologischen Frühlingsanfang – doch viel gemerkt haben wir davon bisher nicht! Doch das Warten hat ein Ende, denn endlich ist der Lenz da. Und das mit Temperaturen bis zu 20 Grad. 

Pünktlich zum ersten warmen Frühlingswochenende des Jahres haben auch die Eisdielen, Freibäder und Biergärten geöffnet. Doch auch im heimischen Garten lässt sich beim Grillen mit Freunden und Verwandten perfekt das Wetter genießen.

Endlich blühen auch die Bäume und Büsche, die Region wird wieder richtig schön und bunt. Vorbei sind auch die Tage der dicken Jacken und des Zwiebellooks, um nicht zu erfrieren. Endlich in kurzer Hose und T-Shirt raus und das Wetter genießen, was will man mehr. 

Passend dazu haben wir ein paar Bilder in Heidelberg geschossen, die die Schönheit der Natur richtig einfangen.

Sonne tanken am ersten warmen Frühlingswochenende 

Damit wünschen wir Dir eine schönes erstes warmes Frühlingswochenende.

dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Seit 15. Juli vermisst! Frau an Badesee verschwunden

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.