Unfallbilanz 

Sichere Schulwege: Zahl der Unfälle deutlich gesunken!

+
Unfälle auf Schulwegen passieren leider viel zu oft – dennoch ist die Bilanz für das Jahr 2014 erfreulich. 

Mannheim/ Heidelberg – Ein Kind rennt vor ein Auto oder wird auf dem Fahrrad übersehen – Immer wieder passieren Unfälle auf dem Schulweg. Die Unfallbilanz 2014 fällt jedoch positiv aus: 

Auch wenn jeder Unfall, der auf dem Schulweg passiert, ein Unfall zu viel ist – die Bilanz für das Jahr 2014 ist erfreulich. Denn die Zahl der Schulwegunfälle ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken

Insgesamt waren es insgesamt 21 Unfälle (Vorjahr 44), bei denen 28 Personen (Vorjahr 46) verletzt wurden. 

Auch die Verkehrsunfälle, bei denen Kinder beteiligt waren ging von (Vorjahr 299) auf 242 zurück. 

Besonders positiv: Kein Kind wurde tödlich verletzt! 

Damit auch dieses Jahr jedes Kind sicher die Schule erreicht, wird die Polizei Mannheim wieder einige Aktionen durchführen: 

– gezielte Überwachung an Schulen und Schulwegen, insbesondere an Fußgängerüberwegen/-furten sowie von Fußgängern gemeinsam genutzten Verkehrsflächen.

Radverkehr: Geschwindigkeitskontrollen, insbesondere an Stellen mit erhöhter Unfallgefahr für Kinder.

Kontrolle der Autofahrer: Oftmals Eltern, die ihre Kinder vor Schulen im Halteverbot, auf Fußgängerüberwegen und unmittelbar davor sowie auf Fußgängerfurten an Ampeln, aber auch auf Geh- und Radwegen ein- und aussteigen lassen.

– Überprüfung der technischen Einrichtungen an Fahrrädern. 

Verkehrserzieherische Gespräche der Kinder, der Eltern und anderen beteiligten Verkehrsteilnehmern.

Auch als Elternteil sollte man nicht untätig bleiben – ruhig mal mit dem eigenen Kind den Schulweg mehrfach abgehen und auf Gefahrenstellen hinweisen. 

>>> Zum Schulbeginn: Tipps für Kinder im Bus-und Bahnverkehr

nis/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Kommentare