Für Polizei & Party-Gäste

So ‚gruselig‘ war die Halloween-Nacht in der Kurpfalz

+
Wer würde vor dieser Braut nicht davon rennen? Party-Gäste im Mannheimer MS Connexion.

Mannheim/Heidelberg – Jede Menge Arbeit in der Halloween-Nacht nicht nur für die Barkeeper unzähliger Partys, sondern auch für die Polizei. Hier die Bilanz des Präsidiums Mannheim:

Für die einen sind es (vermeintlich) lustige ‚Streiche‘, für die anderen sind es Vergehen, gegen die sie vorgehen müssen – die Rede ist von Halloween-Streichen.

Die Skala reicht von Vandalismus, Sachbeschädigung und Diebstahl bis hin zur Körperverletzung.

Insgesamt 40 Mal müssen Beamte des Polizeipräsidiums Mannheim in der Halloween-Nacht ausrücken!

Auffällig: Das häufigste Delikt und somit 28 Einsätze notwendig macht das Werfen von rohen Eiern auf Autos, Passanten, Hauswände und in eine Wohnung.

Verletzt wird dadurch zwar niemand, jedoch entsteht in der Wohnung in der Hockenheimer Wasserturmallee ein ärgerlicher Sachschaden. 

In der Heidelberger Fritz-Frey-Straße versteht ein ‚Eier-Opfer‘ wenig Spaß, schnappt sich einen der Werfer – dies löst mächtig Zoff aus.

Die weitere Bilanz:

  • Jugendliche zünden Feuerwerkskörper an, lösen so neun Polizei-Einsätze aus
  • eine nächtliche Ruhestörung verursachen zwei Feiernde mit einem ‚überlauten Ghettoblaster‘ 
  • durch eine Fackel gerät ein Halloween-Feuer in der Schriesheimer Branichstraße außer Kontrolle – keine Verletzten, kein Sachschaden
  • in Walldorf werfen Jugendliche im Schloßweg ein Dixi-Klo um
  • rund einen Kilometer weiter zerschmettern Halbstarke leere Flaschen auf der Johann-Jakob-Astor-Straße 

Wie friedlichere Zeitgenossen ihre Halloween-Nacht in der Metropolregion verbrachten, siehst Du hier

Bei der ‚Doppel-Party‘ in Alter Seilerei und MS Connexion...

So ‚blutig‘ ging‘s im MS Connexion zu! 

... im kultigen Heidelberger Schwimmbad Club...

Rockiges Abschieds-Halloween im Schwimmbad Club

... und im finsteren Bergwerk Schriesheim

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Kommentare