Führte zu Dating-Portal

Hackerangriff auf Maimarkt! Webseite nicht erreichbar

+
Maimarkt (Archivfoto)

Mannheim - In wenigen Tagen eröffnet der Maimarkt wieder feierlich seine Tore. Doch aktuell haben die Veranstalter noch keinen Grund zur Freude, da Unbekannte ihre Webseite gehackt haben:

Am 28. April startet der Maimarkt. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen und sich bereits viele Besucher sich über die Hallen, Veranstaltungen und Turniere informieren wollen, fällt der Maimarkt Hackern zum Opfer.

Dating-Portal statt Traditionsfest

Wie die Betreiber am Dienstag (17. April) erklärt, habe zwar die direkte Einhabe der Webadresse funktioniert. „Wer jedoch über die Trefferliste bei Google auf die Hauptseite www.maimarkt.de klickte, wurde zu einem Dating-Portal umgeleitet“, heißt es in einer Mitteilung.

Für kurze Zeit haben Techniker die „schädliche Dateien ausfindig und unschädlich machen können“, allerdings sei der Fehler erneut aufgetreten.

Webseite nicht erreichbar

Deshalb hat die Mannheimer Ausstellungsgesellschaft nach dem Hackerangriff die Internetseite und weitere Websites der Firmengruppe vom Netz genommen. Nun soll die Schadensursache beseitigt werden. Laut Gesellschaft wolle sie eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Datenveränderung erstatten. 

Fotos von unserem Rundgang über den Maimarkt!

pm/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Landau: Mädchen (9) in Kirche sexuell belästigt

Landau: Mädchen (9) in Kirche sexuell belästigt

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Verkehrsrowdy fährt Polizeibeamten um!

Verkehrsrowdy fährt Polizeibeamten um!

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Passagier verletzt sich in Regionalexpress – weil Lokführer betrunken ist

Passagier verletzt sich in Regionalexpress – weil Lokführer betrunken ist

Kommentare