Bombendrohung bei GNTM-Finale 

Wurden VIPs 20 Minuten früher evakuiert?

+
Die Zuschauer sollen erst 20 Minuten Später nach den VIPs evakuiert wirden sein. 

Mannheim - Nach der Bombendrohung sind viele Zuschauer verärgert und empört. Denn während der ernsten Lage werden zuerst die VIPs in Sicherheit gebracht – 20 Minuten später erst die Zuschauer.

Es ist 20:15 Uhr: 10.000 Zuschauer in der SAP Arena und tausende Menschen vor dem Fernseher freuen sich auf das Finale von Germany's next Topmodel. Knapp eine Stunde läuft das bunte Spektakel, bis es plötzlich zu ungewohnt vielen Werbepausen kommt... 

Die Verwunderung der Zuschauer ist groß. Während Zuschauer vor dem TV einen Banner mit dem Satz „Wegen technischer Probleme kann die Liveaustrahlung aus der SAP Arena nicht gesendet werden“ eingeblendet bekommen, spielen sich in der Arena chaotische und seltsame Szenen ab. Bombendrohung während der Liveshow! 

Laut einer Zeugin habe Heidi Klum mit ihrer Mutter und ihrer Tochter Leni (11) – umgeben von Security-Männern – nach der Werbepause binnen Minuten die Halle hektisch verlassen.  

Bombendrohung! GNTM-Finale abgebrochen

Was hat der mysteriöse Mann mit der Prinz-Eisenherz-Frisur mit der telefonischen Drohung einer Frau zu tun?  

Ein Insider von Spiegel Online berichtet, dass sich ein Mann mit einer auffälligen Frisur während der Werbepause der Jury genähert und ihnen mit einer Bombe gedroht haben soll. Heidi Klum soll diesem Mann mit den Worten „Kommen Sie sofort zurück, spinnen Sie?!" hinterher gerannt sein. Die Polizei berichtet von einem Anruf einer unbekannten Frau mit den Worten: „Ich lasse eine Bombe hochgehen!“

Dann ging alles sehr schnell – doch NUR für die „VIPs“!

Während 10.000 Zuschauer ebenfalls mit der Meldung von technischen Problemen vertröstet werden, wissen die VIPs schnell Bescheid wie ernst die Lage ist. Kurzerhand werden die Models und Jury in Sicherheit gebracht. 

Heidi Klum selbst äußert sich erst am Freitagmorgen zu den Geschehnissen: „Die Sicherheit geht vor, da waren schließlich 10.000 Menschen in der Halle.“ 

Dieser Satz klingt fast schon ironisch, wenn man bedenkt, dass das „normale Volk“ erst 20 Minuten nach der Drohung benachrichtigt und evakuiert wurde. Eine Zeugin berichtet von „Panik und Angstzuständen in den Gängen“. Letzlich konnten alle die Halle ohne große Zwischenfälle sicher verlassen. 

Mehr als 100 Einsatzkräfte und zwei Spürhunde waren fast vier Stunden mit der Durchsuchung beschäftigt.

---> Kein Sprengstoff in SAP Arena gefunden!

---> Bombendrohung! GNTM-Finale abgebrochen

 nis 

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Schwerer Unfall auf B272: LKW-Fahrer durch Video abgelenkt!

Schwerer Unfall auf B272: LKW-Fahrer durch Video abgelenkt!

Zwei gefasste IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Zwei gefasste IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Kennzeichen abgeklebt: BMW rast über A65

Kennzeichen abgeklebt: BMW rast über A65

Auto auf Parkplatz abgestellt - Lidl lässt es verschrotten

Auto auf Parkplatz abgestellt - Lidl lässt es verschrotten

Ehedrama: Mann (52) verletzt Gattin (36) mit Messer! 

Ehedrama: Mann (52) verletzt Gattin (36) mit Messer! 

Brutaler Überfall: 17- und 18-Jähriger verletzt! 

Brutaler Überfall: 17- und 18-Jähriger verletzt! 

Kommentare