82 Fahrverbote

Geschwindigkeitskontrollenauf A6 – die Bilanz

+
Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen auf der A6

Mannheim - Am Sonntag führt das Verkehrskommissariat Heidelberg auf der A6 Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen durch. Die Bilanz der Kontrollen:

Kontrolliert wird auf der A6 in Richtung Heilbronn, zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen.

An der Messstelle, an der 120 Stundenkilometer erlaubt sind, werden in sieben Stunden insgesamt 171 Verstöße registriert.

Der Raser des Tages ist mit Tempo 180 unterwegs. Ihn erwarten ein Bußgeld von 240 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein vierwöchiges Fahrverbot.

Weitere 81 Autofahrer müssen ihren Führerschein auch erst mal abgeben – sie überschreiten die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als 41 Kilometer pro Stunde. 437 Autofahrer müssen sich außerdem wegen nicht ausreichendem Sicherheitsabstand verantworten.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Kocak sauer: „Das ärgert mich maßlos!“

Kocak sauer: „Das ärgert mich maßlos!“

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

St. Pauli rettet einen Punkt

St. Pauli rettet einen Punkt

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Kommentare