Ganz schön blöd ...

Mit geklautem Mofa durch die Fußgängerzone

+
Blaulicht (Symbolfoto)

Mannheim - Junger Mann kurvt mit Mofa um 1 Uhr durch Fußgängerzone. Polizeistreife schaut. Flucht!? Polizei hält ihn fest. Eigentumsverhältnisse ungeklärt. Ermittlungen. Ende der Geschichte. 

Vermutlich geklaut hat ein junger Mann (17) ein Mofa Roller, mit dem er gegen 1 Uhr in der Fußgängerzone herumkurvte. Eine Streife des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt findest nicht lustig und will Mofafahrer ansprechen. 

Der denkt nicht daran, sich kontrollieren zu lassen und versucht abzuhauen. Die Beamten können ihn aber festnehmen, woraufhin die Eigentumsverhältnisse des Mofas der Marke Rex Moto nicht geklärt werden konnten. 

Die Ermittlungen bezüglich des Besitzers dauern noch an.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Kommentare